Klanginstallation Faulerbad 2016

Zweieinhalb Minuten Wandbeschreibung
Klanginstallation mit 10 Kassettenrekordern und grafischen Beiträgen der Besucher

in der Ausstellung “Kunst auf der Liegewiese im Faulerbad Freiburg” 2016:

Während sich Besucher an der Wand bewegen, steuert ein 10-Kanal Radarsensor die Kassettenrekorder mit Schreibgeräuschen auf verschiedenen Materialien. Die Klangcollage dauert 2,5 min. und wird für jeden Besucher neu zusammengesetzt. Über die 10 Monate Ausstellungsdauer entsteht ein Graffiti, hier ist der Beginn von Okt. 2016 dokumentiert.

English version:

Two and a half minute wall-writing
Soundinstallation with 10 radarcontrolled cassette recorders and graphic contributions of the visitors.
While people are moving at the wall, writing sounds will be heared for 2,5 minutes, the sequence will be composed new for every visitor. During 10 months of exhibition a graffiti will be generated at the wall by the visitors.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Kassettenrekorder, Klanginstallation/Multimedia veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.